Ländliche Räume als Innovationsräume stärken

Moderator: mod

Ländliche Räume als Innovationsräume stärken

Beitragvon Peter am So 2. Apr 2017, 18:12

Positionspapier des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

Ländliche Räume haben ein enormes Potenzial für Wirtschaf und Gesellschaft, das auch in Zeiten des demografischen Wandels mehr als bisher aktiviert werden kann. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt auf dem Land. Drei Fünftel des deutschen Bruttosozialprodukts wird in der Fläche erwirtschaftet, davon die Hälfte im ländlichen  Raum. Die deutsche Wirtschaft ist nicht nur ausgeprägt  mittelständisch aufgestellt,   sondern zeichnet sich auch durch ihre starke räumliche Verankerung aus. 

http://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Publ ... %A4ume.pdf
Peter
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 25. Aug 2015, 13:17

Re: Ländliche Räume als Innovationsräume stärken

Beitragvon Grünrock am So 2. Apr 2017, 18:22

Richtig: Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland lebt auf dem Land. Drei Fünftel des deutschen Bruttosozialprodukts wird in der Fläche erwirtschaftet. Bisher wurden die "wirtschaftlichen Kerne" und die "Metropolen" gefördert. Das hat eine schlimme Entwicklung mit sich gebracht.

Es ist eine ausgewogene Entwicklung von Stadt und Land erforderlich! Die Fehler der vergangenen Jahre werden uns sehr viel Geld kosten. Die Benachteiligung der ländlichen Gebiete hat uns auch Wirtschaftskraft gekostet.
Grünrock
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Öffentliche Hand und ihre Verbände

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron