Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung in Kommunen

Moderator: mod

Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung in Kommunen

Beitragvon Hansa am Di 2. Dez 2008, 16:35

Sehr geehrte Damen und Herren, ich Suche Informationen zur Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung in einer mittelgroßen Kommune. Ist bekannt, ob es dafür eine geeignete Software gibt, mit der man diese Sache schnell über die Bühne bringen kann? Wenn ja, welche Software und wie viel Zeit man dafür einplanen sollte?
Hansa
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 2. Dez 2008, 15:35

Re: Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung in Kommunen

Beitragvon Kölscher Jung am Mi 3. Dez 2008, 17:49

Von Software hab ich genug. Da gibt es sicher eine Reihe von Programmen, welche sich mit KLR für die öffentliche Verwaltung, speziell für die Kommunen, schmücken. Ich glaube, du erwartest zuviel von einer solchen Software. Schnell so ein Paket kaufen und morgen die Kosten- und Leistungsrechnung in der Stadt einführen wollen. Nein, aber so ist es nicht. Selbst für eine Alibi-KLR gehört da schon etwas mehr dazu. Diese Erfahrungen habe auch ich als alter Controller sammeln müssen. Die Planung für eine KLR ist sehr komplex und der Prozess sehr zeitaufwendig und übersteigt oft die Kapazitätsgrenzen einer Kommune.
Kölscher Jung
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 10:46


Zurück zu Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron